Tag: Studie

Quo vadis bAV? Einblicke vom Zukunftsmarkt Altersvorsorge 2016

Eingestellt: 24. Februar 2016 um 11:27   /   Expertentalk

Am 16. und 17. Februar trafen sich gut 200 Altersvorsorgeexperten von Unternehmen, Produktanbietern, Dienstleistern und Organisationen zum alljährlichen Zukunftsmarkt Altersvorsorge, um aktuelle Entwicklungen in der Altersvorsorge zu diskutieren. Im Zentrum stand dabei die betriebliche Altersversorgung und die private Vorsorge. Die Initiative Deutsche Betriebsrente war als Medienpartner vor Ort – Ein Kurzüberblick. Bereits zum 17. Mal […]

weiterlesen

Mittelstand verlangt flexible Vorsorgelösungen und bessere finanzielle Förderung

Eingestellt: 2. Februar 2016 um 08:38   /   bAV in Unternehmen

Ein wachsendes Angebot der Arbeitgeber bei gleichbleibender Nachfrage der Arbeitnehmer – so lässt sich das bAV-Jahr 2015 im Mittelstand zusammenfassen. Zwar legen gemischt finanzierte Betriebsrenten sowie Branchen- und Tarifvertragspläne zu, doch um die Nachfrage der Beschäftigten deutlich zu beleben, helfen keine Einzelmaßnahmen wie eine Enthaftung der Arbeitgeber oder Opting-out-Vorgaben. Wichtiger sind flexible Vorsorgelösungen, die sich […]

weiterlesen

Neue Studie – Vorstandspensionen: Oft noch kein Anreiz zu einer nachhaltigen Unternehmensführung

Eingestellt: 12. November 2015 um 14:20   /   bAV in Unternehmen

Pensionszusagen für Vorstände sind teils üppig, und sie tragen durch falsche Anreize oft nicht zu den Erfordernissen einer nachhaltigen Unternehmensführung bei. Eine neue Untersuchung im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung gibt eine Bestandsaufnahme – und macht Vorschläge, was sich ändern ließe*. Unternehmensvorstände bekommen häufig nicht nur ein hohes Gehalt. Sie erwerben oft auch das Anrecht auf eine […]

weiterlesen

Das Armutsrisiko im Alter steigt regional unterschiedlich

Eingestellt: 14. Oktober 2015 um 15:14   /   Basiswissen

In welchen Bundesländern ältere Menschen besonders armutsgefährdet sind zeigt eine Studie. Sie benennt zudem soziale Gruppen, denen im Alter am ehesten Armut droht. Der Anteil der über 65-Jährigen, die im Alter armutsgefährdet sind, nimmt in Deutschland zu. Während 2006 jeder zehnte Ältere von Altersarmut bedroht war, galt das 2013 schon für jeden siebten. Besonders häufig […]

weiterlesen

Unternehmensbefragung: bAV-Durchdringung bei 54 % – Tendenz steigend

Eingestellt: 16. Juni 2015 um 11:17   /   bAV in Unternehmen

Die Bedeutung der betrieblichen Altersversorgung (bAV) nimmt zu: Im Schnitt aller Unternehmen, die eine bAV anbieten, besitzen 54 Prozent der Mitarbeiter eine bAV-Absicherung. Sechs Prozentpunkte mehr als im Jahr 2011. In den nächsten zwölf Monaten wird mit einem weiteren Zuwachs der bAV-Durchdringung um sieben Prozentpunkte gerechnet. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Studie, welche das Marktforschungs- […]

weiterlesen

YouGov: Makler-Absatzbarometer 1/2015

Eingestellt: 23. April 2015 um 15:03   /   bAV-Branche

Stagnierender Absatz im Privatkundengeschäft Wie die aktuelle Erhebung der YouGov-Studie „Makler-Absatzbarometer“ zeigt, bleibt die Absatzentwicklung im Privatkundengeschäft nach dem Anstieg im Vorjahr auch im ersten Quartal 2015 weiterhin konstant bei 59 Indexpunkten (Wertebereich von 0-100, Expansionsschwelle = 50). Auf Produktebene ist besonders ein Anstieg bei Berufsunfähigkeitsversicherungen zu verzeichnen, während Rentenversicherungen weniger nachgefragt werden. „Die Auswirkungen […]

weiterlesen

Zurich: Altersversorgungsleistungen nicht auf Grundsicherung anrechnen

Eingestellt: 12. März 2015 um 14:21   /   bAV-Branche

Gerade Geringverdienern und Menschen mit gebrochenen Erwerbsbiografien müssen neben bestehenden Steuervorteilen Zusatzanreize für die Eigenvorsorge geboten werden. Dies fordert die Zurich Versicherung vor dem Hintergrund der aktuellen politischen Diskussion zur Förderung der betrieblichen Altersvorsorge (bAV). Zurich schlägt daher vor, bAV-Leistungen bis zu 50 % nicht auf die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung anzurechnen. Steuerersparnis […]

weiterlesen

Betriebliche Altersversorgung: Potenziale verpuffen

Eingestellt: 13. Februar 2015 um 16:53   /   bAV-Branche

PwC-Studie: Betriebliche Altersversorgung (bAV) ist die beliebteste Form der Vorsorge / Dennoch nutzt weniger als ein Drittel die Entgeltumwandlung / Fehlende Angebote und unzureichende Information der Unternehmen sind die häufigsten Gründe, warum Mitarbeiter nicht von Vorteilen der bAV profitieren. Neue Zahlen: Nur 2 Prozent der Arbeitnehmer gehen davon aus, dass die gesetzliche Rente im Alter […]

weiterlesen