Tag: Rentenversicherung

Die Bedeutung der Lebenserwartung für die Altersvorsorge

Eingestellt: 3. Mai 2017 um 11:55   /   Demografie

Die Lebenserwartung spielt für Versicherungsanbieter eine entscheidende Rolle. Auf ihrer Grundlage werden die monatlichen Auszahlungen oder der Auszahlungszeitraum – je nach Vertragsmodell – berechnet. Deswegen schauen Versicherer beim Thema Lebenserwartung ganz genau hin. Herr K. möchte eine private Rentenversicherung abschließen. Sein Versicherer berechnet dafür die Lebenserwartung von Herrn K. und legt dafür die DAV-Sterbetafeln, die […]

weiterlesen

Selbstständige vernachlässigen Altersvorsorge

Eingestellt: 22. Februar 2017 um 10:31   /   Altersarmut, Basiswissen, Expertentalk, Selbstständige

Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. Diesen Leitsatz haben sich viele Selbstständige bei ihrer täglichen Arbeit auf die Fahnen geschrieben. Dies gilt jedoch nicht uneingeschränkt für die Altersvorsorge einer speziellen Gruppe der Selbstständigen: Solo-Selbstständige hinken bei der Altersvorsorge stark hinterher. Im Alter kann dann Altersarmut drohen. Eine Studie des Deutschen Instituts […]

weiterlesen

bAV in den Medien

Eingestellt: 13. Februar 2017 um 14:01   /   bAV in den Medien

Jede Woche berichtet das Webmagazin deutsche-betriebsrente.de über Artikel zum Thema Altersvorsorge im Allgemeinen und betriebliche Altersvorsorge im Besonderen. Uns interessiert dabei vor allem, wie der Arbeitgeber seine Mitarbeiter beim Aufbau der Altersvorsorge unterstützen kann. Weiterhin suchen wir nach Meldungen, die sich mit dem Thema Digitalisierung beschäftigen, denn durch die Nutzung dieser Möglichkeit, kann die Altersvorsoge […]

2 Kommentare weiterlesen

Altersarmut: Was kann der Gesetzgeber dagegen tun?

Eingestellt: 11. Januar 2017 um 10:24   /   Altersarmut, Expertentalk

Nicht erst seit der letzten großen Rentendebatte geht das Schreckgespenst Altersarmut um. Viele Berufstätige sind verunsichert, ob die gesetzliche Rente ausreichen wird, um den Lebensstandard auch im Alter halten zu können. Ist diese Angst berechtigt? Was kann seitens der Politik konkret zur Bekämpfung der Altersarmut beigetragen werden? Das dbr-Webmagazin hat hierzu mit verschiedenen Politikern gesprochen. […]

weiterlesen

Zwangsrekrutierung der Selbständigen – ein Bärendienst für die gesetzliche Rente

Eingestellt: 21. Juni 2016 um 11:38   /   Basiswissen, Kolumne Gisbert Schadek, Selbstständige

Wie kommt die Politik eigentlich darauf, es sei ihre Aufgabe, das Rentenniveau auf einen bestimmten Prozentsatz stabilisieren, erhöhen oder absenken zu müssen? Im Gespräch sind z. B. 48, 43, 42 Prozent. Gemeint ist damit das Verhältnis der Durchschnittsrente zum Durchschnittslohn? Die Ursprungsidee der gesetzlichen Rentenversicherung war reine Daseinsvorsorge – die Mindestabsicherung der Menschen, die ihren Unterhalt nicht […]

weiterlesen

Die Lawine rollt – Altersarmut wirksam mit Betriebsrenten verhindern

Eingestellt: 12. Dezember 2014 um 09:58   /   Basiswissen

2014 wird die gesetzliche Rentenversicherung 125 Jahre alt. Doch zufrieden sind damit nur noch die Wenigsten. Der Anteil der Menschen, die im Alter auf staatliche Unterstützung angewiesen ist, wächst und wächst. Experten sprechen von einer Lawine der Altersarmut. Deshalb braucht „die alte Dame“ gesetzliche Rente die private und betriebliche Vorsorge zur Unterstützung, damit dieses Szenario […]

weiterlesen