Tag: Altersvorsorge

Das Jahr der Ängste – auch Angst vor sinkendem Lebensstandard im Alter nimmt zu

Eingestellt: 19. Juli 2016 um 13:59   /   Service & Tipps

Alarmierende Nachrichten über Terroranschläge und gewaltbereite Extremisten, harte Auseinandersetzungen über die Flüchtlingskrise und die Einwanderungspolitik: Die aktuellen politischen Themen treiben die Sorgen der Deutschen auf Spitzenwerte – so das Ergebnis der repräsentativen R+V-Studie „Die Ängste der Deutschen 2016“. Aber auch Ängste im Bereich Altersvorsorge haben deutlich zugenommen. „Nie zuvor im Laufe unserer Umfragen sind die […]

weiterlesen

Interview: Vier Fragen an Dr. Carsten Linnemann (MIT)

Eingestellt: 18. Juli 2016 um 11:48   /   Expertentalk

dbr: Studien zeigen, dass Arbeitnehmer das größte Vertrauen in Fragen der Altersversorgung gegenüber ihrem Arbeitgeber haben und für Arbeitgeber ist das Engagement für eine Betriebsrente ein Zeichen ihrer sozialen Verantwortung und auch ein lohnendes, aber auch sehr individuelles personalpolitisches Instrument. Was bleibt von diesem gemeinsamen Konzept zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber in Zeiten von Entgeltumwandlung und […]

weiterlesen

Große Mehrheit der Ökonomen will höheres Rentenalter

Eingestellt: 6. Juli 2016 um 09:37   /   Expertentalk

Eine große Mehrheit bei den deutschen Wirtschaftsprofessoren ist für eine Erhöhung des Rentenalters über 67 Jahre hinaus. Mit 61,2 Prozent sprachen sie sich im Ökonomenpanel des ifo Instituts und der FAZ dafür aus. Nur 36,9 Prozent waren für einen Erhalt der Altersgrenze bei 67. Und gerade einmal 1,9 Prozent möchten eine Rückkehr zu 65 Jahren. […]

weiterlesen

Ergebnisse des Deutschen Alterssurveys (DEAS) vorgestellt

Eingestellt: 14. Juni 2016 um 10:46   /   Basiswissen

Die neuesten Ergebnisse des Deutschen Alterssurveys (DEAS) wurden Anfang Juni 2016 von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und Prof. Dr. Clemens Tesch-Römer (Deutsches Zentrum für Altersfragen) vorgestellt. Im DEAS werden seit 1996 Menschen zu ihrer Lebenssituation in der zweiten Lebenshälfte befragt, er ist die wichtigste Langzeitstudie über das Altern in Deutschland. Ältere Menschen sind immer länger erwerbstätig […]

weiterlesen

Tiefe Kluft zwischen Frauen und Männern bei der Rente

Eingestellt: 16. März 2016 um 11:37   /   Basiswissen

Der Lohnrückstand von Frauen ist in Deutschland mit konstant 22 Prozent sehr groß im europäischen Vergleich. Doch schaut man auf die Renten, fällt der Abstand noch weitaus gravierender aus. Das konstatieren Dr. Christina Klenner, Gender-Expertin des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung, sowie Dr. Peter Sopp und Dr. Alexandra Wagner vom Forschungsteam Internationaler Arbeitsmarkt […]

weiterlesen

Quo vadis bAV? Einblicke vom Zukunftsmarkt Altersvorsorge 2016

Eingestellt: 24. Februar 2016 um 11:27   /   Expertentalk

Am 16. und 17. Februar trafen sich gut 200 Altersvorsorgeexperten von Unternehmen, Produktanbietern, Dienstleistern und Organisationen zum alljährlichen Zukunftsmarkt Altersvorsorge, um aktuelle Entwicklungen in der Altersvorsorge zu diskutieren. Im Zentrum stand dabei die betriebliche Altersversorgung und die private Vorsorge. Die Initiative Deutsche Betriebsrente war als Medienpartner vor Ort – Ein Kurzüberblick. Bereits zum 17. Mal […]

weiterlesen

Event-Tipp: 17. Zukunftsmarkt Altersvorsorge & 3. Deutscher bAV-Preis

Eingestellt: 16. Dezember 2015 um 11:44   /   bAV-Branche

Am 16. und 17. Februar 2016 findet im Steigenberger Hotel Berlin zum 17. mal der Zukunftsmarkt Altersvorsorge statt. Wer sich beim Thema Altersvorsorge auf den aktuellen Stand der Dinge bringen möchte, dem werden wieder höchst spannende Themen rund um die gesetzliche, private und betriebliche Altersvorsorge von exzellenten Experten/Expertinnen präsentiert. Die Moderation der Veranstaltung übernehmen die Herren […]

weiterlesen

Betriebsrenten schaden dem Rentensystem?

Eingestellt: 18. August 2015 um 18:24   /   Expertentalk

Die Journalistin Nadine Oberhuber überrascht in der letzten Woche in der Online-Ausgabe der ZEIT mit dem Vorschlag, der Rentenmisere durch eine Stärkung der gesetzlichen Rente zu begegnen und resümiert, dass die private Vorsorge in toto nicht nur nicht hält was sie verspricht, sondern das Problem nur verstärken würde. Über die betriebliche Altersvorsorge schreibt sie konkret: […]

weiterlesen

Altersvorsorge: Sorgenkind Nr. 1 der Deutschen

Eingestellt: 10. August 2015 um 13:55   /   Basiswissen

Besonders das Thema der individuellen finanziellen und pflegebezogene Altersversorgung beeinträchtigt die Lebenszufriedenheit der Deutschen. Auch im Hinblick auf den gesellschaftlichen Bereich dominieren Sorgen aus dem sozialen und ökonomischen Bereich, wie die Wirtschaftslage, die Entwicklung der Kriminalität und die Sorge um zunehmende soziale Ungleichheit. Auf der Basis der repräsentativen Bevölkerungsbefragung „Barometer Sicherheit in Deutschland“ (BaSiD) untersuchte […]

1 Kommentar weiterlesen

Liebe Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer,

Eingestellt: 19. Juni 2015 um 14:53   /   Expertentalk

Gastbeitrag von Axel Kleinlein, Vorstandssprecher des Bundes der Versicherten Liebe Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Sie sind gefordert. Sie werden in diesem Herbst kämpfen müssen. Es geht um nichts Geringeres als um Ihr Geld und Ihre Altersvorsorge. Beides steht auf dem Spiel. Grund dafür ist der Koalitionsvertrag, der vorsieht, dass die betriebliche Altersvorsorge gestärkt werden soll. Dafür […]

weiterlesen