bAV in den Medien

Rhein-Neckar-Zeitung: Heideldruck schafft die alte Betriebsrente ab

Eingestellt: 3. März 2015 um 09:50   /   bAV in den Medien

Als Reaktion auf niedrige Zinsen hat die Heidelberger Druckmaschinen AG beschlossen, dass ab April die Höhe der betrieblichen Altersversorgung sich nicht mehr am letzten Gehalt und an der Länge der Betriebszugehörigkeit orientiert, sondern auf eine beitragsbasierte Kapitalzusage umgestellt wird. Dass diese Lösung für Mitarbeiter weniger attraktiv ist, wird nicht verschwiegen. Welche Auswirkungen dies personalpolitisch haben […]

weiter

Streiks bei Lehrern: Starke Differenzen bei der betrieblichen Altersvorsorge

Eingestellt: 27. Februar 2015 um 16:22   /   bAV in den Medien

Wie verschiedene Medien berichteten, drohen ab Dienstag, den 03.03.2015, bundesweite Warnsteiks an Schulen. Betroffen sind auch Unikliniken und Landesverwaltungen. Grund sind u.a. Differenzen über die tarifliche Eingruppierung der angestellten Lehrer und Reformpläne der Landesregierungen aufgrund hoher Kosten im Bereich betriebliche Altersvorsorge. Gewerkschaften warnen „vor einem Anfang vom Ende dieser Altersvorsorge“ (FAZ). Lesen Sie hier: DIE […]

weiter

TV: „Ärger um Betriebsrente“ (Bayerisches Fernsehen)

Eingestellt: 12. Februar 2015 um 15:50   /   bAV in den Medien

Betriebsrenten sind sinnvolle Ergänzungen zur gesetzlichen Rente. Doch der Abschluss einer Betriebsrente ist kein Selbstläufer. Dies thematisiert ein Beitrag in der Sendung „Geld und Leben“ des Bayerischen Fernsehens vom 05.02.2015. Im Fokus des Beitrags steht die Doppelbelastung durch Krankenkassenbeträge, nachträgliche Versteuerung und Einbußen bei der gesetzlichen Rente. Doch mindestens ebenso zentral sind die Aussagen zu […]

weiter