Digitales Rentenkonto: Endlich mehr Transparenz

Das Dilemma mit der Altersvorsorge

Eingestellt: 20. Februar 2018 um 07:50   /   Digitales Rentenkonto: Endlich mehr Transparenz, Digitalisierung

Über Geld spricht man nicht. Doch über die Altersvorsorge sollte man reden. Es ist nämlich so, dass dieses Thema gerne verdrängt wird. So lange, bis es dann tatsächlich eng werden kann im Alter. Anders sähe es aus, wenn es eine Übersicht über alle angesparten Renteneinkommen gäbe… Sparen Sie fürs Alter? Und wie hoch ist der […]

weiter

LEIF powered by Deutsche AM: Private Altersvorsorge flexibel und effizient gestalten

Eingestellt: 6. Februar 2018 um 09:52   /   bAV-Branche, Digitales Rentenkonto: Endlich mehr Transparenz

Für das Webmagazin der Initiative Deutsche Betriebsrente hat die Digitalisierung der Altersvorsorge einen besonderen Stellenwert. Deswegen ist dies auch das TOP-Thema in den ersten beiden Monaten des Jahres. Heute stellen wir an dieser Stelle LEIF vor, das digitale Rentenwerk, mit dem Jeder selbstständig fürs Alter sparen kann – ganz einfach, transparent und per Mausklick. Über […]

weiter

bAV und Vorsorge-App – Benefit für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Eingestellt: 25. Januar 2018 um 08:23   /   bAV-Branche, Digitales Rentenkonto: Endlich mehr Transparenz

Im Kampf um gut qualifizierte Mitarbeiter müssen Arbeitgeber attraktiv sein. Das können sie neben dem Gehalt, einem Firmenwagen oder guten Weiterbildungsmöglichkeiten ebenfalls durch eine betriebliche Altersversorgung (bAV) und neuerdings auch durch digitale Tools wie eine Vorsorge-App, die der Arbeitgeber seinen Mitarbeitern zur Verfügung stellt. Wir alle schauen aufs Geld, kein Wunder, niemand arbeitet schließlich ausschließlich […]

1 Kommentar weiter

Digitalisierung: Ein langer Weg für Deutschland

Eingestellt: 11. Januar 2018 um 11:19   /   Digitales Rentenkonto: Endlich mehr Transparenz, Digitalisierung

Zwar ist die Digitalisierung in vielen Unternehmen bereits angekommen. Doch die Bürger können digitale Lösungen im Alltag noch recht selten nutzen. Sei es das digitale Rentenkonto, das alle Ansprüche übersichtlich darstellt, oder das digitale Bürgerportal: Immer noch werden Dokumente auf Papier ausgefüllt und verschickt. Dabei würden digitale Lösungen Erleichterung für beide Seiten – Behörden und […]

weiter

Warum ein digitales Rentenkonto sinnvoll ist…

Eingestellt: 2. Januar 2018 um 13:28   /   bAV-Branche, Digitales Rentenkonto: Endlich mehr Transparenz, Digitalisierung, Renten-Fakten/Renten-Märchen

Hand aufs Herz, können Sie Ihre zukünftigen Renteneinkünfte beziffern? Nein, dann geht es Ihnen leider wie den meisten Deutschen. Sie haben keinen genauen Überblick, wie hoch Ihre Einkünfte im Alter sein werden, und hoffen, dass es irgendwie schon passen wird. Dabei kann die Lösung so einfach sein: Ein digitales Rentenkonto könnte endlich den notwendigen Überblick […]

1 Kommentar weiter

Mit einem Klick zur Rentenübersicht

Eingestellt: 27. September 2017 um 13:28   /   bAV-Branche, Digitales Rentenkonto: Endlich mehr Transparenz, Digitalisierung

Sie ist immer wieder im Gespräch: Eine digitale Rentenübersicht, in der sich die Renteneinkünfte aller drei Säulen – gesetzliche Rente, betriebliche Altersversorgung (bAV) und private Altersvorsorge – zusammen abbilden lassen. Auch der Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU) spricht sich neuerdings dafür aus. Ein digitales Informationssystem für die Rente, das würde die Bürger freuen. Immer wieder werden […]

weiter

Standpunkt: ver.di zum Thema Digitalisierung

Eingestellt: 4. September 2017 um 09:47   /   Digitales Rentenkonto: Endlich mehr Transparenz, Digitalisierung

Die Digitalisierung schreitet immer schneller voran. Immer lauter werden dabei auch die Fragen nach den Rechten der Arbeitnehmer. Bei der Digitalisierung von Personalverwaltungsprozessen zum Beispiel geht es um hochsensible Daten. Sind diese Daten ausreichend geschützt? Diese und ähnliche Fragen beantwortet Karl-Heinz Brandl, Bereichsleiter Innovation und Gute Arbeit bei der ver.di-Bundesverwaltung Berlin. Ist die Digitalisierung im […]

weiter