Basiswissen

Wie flexibel ist die Flexirente?

Eingestellt: 27. September 2016 um 08:45   /   Basiswissen

Flexibilität ist an und für sich etwas Positives und wird an verschiedenen Stellen des gesellschaftlichen Zusammenlebens gefordert. Nun soll auch die Rente flexibel werden. Aber was bedeutet das konkret? Und für wen bringt das Vorteile mit sich? Am 14. September bekam der vorliegende Gesetzentwurf zur Flexirente vom Bundeskabinett grünes Licht. Andrea Nahles, Bundesarbeitsministern (SPD), freute […]

weiter

Sparen für das Alter – wie geht das?

Eingestellt: 27. Juli 2016 um 14:21   /   Basiswissen, Service & Tipps

Die Frage klingt einfach. Ist sie aber wirklich so leicht zu beantworten, wie Experten bzw. solche die behaupten, welche zu sein, uns weismachen möchten? Liest man die einschlägigen Ratgeber, ergibt sich folgender doch recht einfache Ablauf: Sparziel bzw. Rentenlücke festlegen Berater auswählen Anlageprodukt auswählen Beitrag berechnen Sparen bis zur Rente Lebensabend genießen Das sagen nicht […]

weiter

84 Prozent der Deutschen finden Lebensversicherung nicht mehr sinnvoll für ihre Altersvorsorge

Eingestellt: 7. Juli 2016 um 09:54   /   Basiswissen

Niedrige Verzinsung, starre Vertragskonditionen, fehlende Transparenz – die traditionelle Lebensversicherung entspricht nicht mehr den Wünschen der Verbraucher. Deutliche 84 Prozent der Deutschen bezweifeln, dass das Instrument Lebensversicherung noch sinnvoll für ihre Altersvorsorge ist. Und 72 Prozent der Interviewten fühlen sich von den Versicherungen in ihrer Not allein gelassen und vermuten, dass die Anbieter eher ihre […]

weiter

Ergebnisse des Deutschen Alterssurveys (DEAS) vorgestellt

Eingestellt: 14. Juni 2016 um 10:46   /   Basiswissen

Die neuesten Ergebnisse des Deutschen Alterssurveys (DEAS) wurden Anfang Juni 2016 von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und Prof. Dr. Clemens Tesch-Römer (Deutsches Zentrum für Altersfragen) vorgestellt. Im DEAS werden seit 1996 Menschen zu ihrer Lebenssituation in der zweiten Lebenshälfte befragt, er ist die wichtigste Langzeitstudie über das Altern in Deutschland. Ältere Menschen sind immer länger erwerbstätig […]

weiter

Niedrigzinsen beeinflussen Vorsorgeverhalten drastisch

Eingestellt: 11. Mai 2016 um 11:30   /   Basiswissen

Erwerbstätige, die trotz Niedrigzinsen weiter privat fürs Alter vorsorgen wollen, sind in Deutschland in der Minderheit: 55 Prozent der Bundesbürger, die im Berufsleben stehen, sind zu der Einschätzung gelangt, dass weitere Anlagen nicht lohnen. Und unter denen, die noch nicht aufgegeben haben, kommt es zu einer stark einseitigen Fokussie­rung: Es gibt einen regelrechten „Run“ auf […]

weiter

Schäuble plant Betriebsrenten-Zuschuss für Geringverdiener

Eingestellt: 9. Mai 2016 um 09:45   /   Basiswissen

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will einen neuen staatlichen Zuschuss für die Betriebsrenten von Geringverdienern einführen. „Wir wollen Menschen mit sehr niedrigen Einkommen ein Zusatzangebot für die Altersvorsorge machen“, sagte Finanz-Staatssekretär Michael Meister (CDU) der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Montagausgabe). „Für sie soll es neben der Riester-Rente einen weiteren staatlichen Zuschuss geben“, sagte Schäubles Staatssekretär. […]

weiter

MetallRente Studie 2016: Die Generation Y ist die prekäre Generation der Rentenreform.

Eingestellt: 28. April 2016 um 07:18   /   Basiswissen

Die Politik muss jetzt handeln. Darin sind sich die Herausgeber der aktuellen MetallRente Studie „Jugend, Vorsorge, Finanzen“ einig, denn einer ganzen Generation droht Armut im Alter. Die Jugend hat zu wenig Vertrauen in die staatlich geförderten Modelle zusätzlicher Altersvorsorge, zu wenig Geld dafür oder beides. Das machen die Ergebnisse der Untersuchung deutlich. Zur Halbzeit der […]

weiter

bAV-Report 2016: Arbeitnehmerinteresse am Abschluss einer betrieblichen Altersversorgung rückläufig

Eingestellt: 22. März 2016 um 09:33   /   Basiswissen

Nach einem Anstieg des Interesses zum Abschluss einer betrieblichen Altersversorgung (bAV) unter den Arbeitnehmern in den letzten zwei Jahren, ist dieses gegenwärtig wieder rückläufig. Zwar ist das aktuelle Interesse an einer bAV unter den Arbeitnehmern ohne entsprechende Police mit 44 Prozent weiterhin hoch (2013: 49 Prozent), doch plant gegenwärtig nur jeder Neunte (11 Prozent) von […]

weiter

Tiefe Kluft zwischen Frauen und Männern bei der Rente

Eingestellt: 16. März 2016 um 11:37   /   Basiswissen

Der Lohnrückstand von Frauen ist in Deutschland mit konstant 22 Prozent sehr groß im europäischen Vergleich. Doch schaut man auf die Renten, fällt der Abstand noch weitaus gravierender aus. Das konstatieren Dr. Christina Klenner, Gender-Expertin des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung, sowie Dr. Peter Sopp und Dr. Alexandra Wagner vom Forschungsteam Internationaler Arbeitsmarkt […]

weiter

Altersvorsorge im Zinstief: Folgen der Zinspolitik steigern Bedarf an Marktbeobachtung

Eingestellt: 15. März 2016 um 19:21   /   Basiswissen

Gemeinsam mit Heiko Maas, Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz, sowie mit Expertinnen und Experten aus Politik, Finanzwirtschaft und Verbraucherschutz diskutiert der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) zum Weltverbrauchertag am 15. März über das Thema Altersvorsorge. Im Mittelpunkt stehen die Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Zinstief und die Rolle der Marktbeobachtung durch den Marktwächter Finanzen. Bei der […]

weiter