Expertentalk

VdW-Infotag 2018: Zeitgemäße bAV-Lösungen

Eingestellt: 28. September 2018 um 11:59   /   durch   /   Kommentare (0)

Am 26. September 2018 trafen sich bAV-Experten und -Praktiker im Rahmen des diesjährigen VdW-Infotages in Würzburg und diskutierten über zeitgemäße bAV-Lösungen.

Im Fokus der Veranstaltung stand diesmal die Digitalisierung der Altersvorsorge. Hierüber kann die Administration standardisiert und Kosten sowie Zeit gespart werden. Davon profitieren auch gerade kleinere Unternehmen.

LEIF – das digitale Rentenwerk

Anabel Meichsner, Geschäftsführerin der VdW Vorsorgemanagement GmbH, stellte LEIF – das digitale Rentenwerk vor, das von der VdW Vorsorgemanagement GmbH in Zusammenarbeit mit der DWS angeboten wird. Die bAV-Lösung bietet sowohl für die betriebliche Altersversorgung als auch die private Altersvorsorge Best-Practice-Lösungen an. Damit können Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern einen echten Mehrwert bieten. Auch die neuen administrativen Herausforderungen des Betriebsrentenstärkungsgesetzes können über LEIF einfach umgesetzt werden. Maßgeschneiderte digitale bAV-Lösungen nach den individuellen Anforderungen eines Unternehmens lassen sich ebenfalls integrieren und mit den Standard-Angeboten von LEIF kombinieren. Die digitale Verwaltung erfolgt sehr einfach über eine Online-Plattform. Thomas Miltner, Vice President Digital Offering bei der DWS, zeigte anhand LEIF, dass Sparen Spaß machen kann und sehr individuell gestaltet werden kann – unabhängig davon, ob für die Altersvorsorge oder andere Sparziele Geld angelegt werden soll.

Praxisbericht von bAV-Experten

Dass die digitale bAV-Verwaltung funktioniert und Vorteile bringt und welche Möglichkeiten es für die Auslagerung von Versorgungsverpflichtungen gibt, verdeutlichten zwei Praxisberichte. Thomas Veit, Leiter Zentrale Dienste des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. stellte vor, wie der BDI seine gewachsene Versorgungsstrukturen über LEIF abbildet. Günther Lübbe, Geschäftsführer Zentrale Dienste der Handelskammer Bremen präsentierte, welche positiven Effekte die Auslagerung von Versorgungsverpflichtungen über ein Contractual-Trust-Arrangement-Modell (CTA) bietet.

Gutes Paket: Vorträge und Rahmenprogramm

Der VdW-Infotag bot wieder eine gute Plattform für den Austausch. Auch nach den Präsentationen wurde bei einer Weinprobe weiter über die Möglichkeiten der digitalen bAV diskutiert. Insgesamt eine gelungene Veranstaltung.

 

Bild: VdW Vorsorgemanagement GmbH

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentar
Name E-mail Website