Digitalisierung, Expertentalk

IT-Optionen für Versicherungen

Eingestellt: 9. Juli 2018 um 10:41   /   durch   /   Kommentare (0)

An der Digitalisierung führt kein Weg vorbei – doch sie kann Segen und Fluch gleichzeitig sein. Das wussten auch die Teilnehmer, die am 21. und 22. Juni 2018 am MCC-Fachkongress „IT-Optionen für Versicherungen“ in Köln teilgenommen hatten.

Wie immer bei den MCC-Kongressen stand der Austausch der Teilnehmer untereinander und mit den Referenten im Vordergrund. Diskutiert wurde über die verschiedenen Vorträge, etwa „Digitale Transformation – Herausforderungen und Chancen“, „Blockchain – Muss die Assekuranz sich neu erfinden?“ oder „Internet of Things – Wie viel „Versicherung“ geht „wo“ und „womit“?“. Die Leitung der Tagung hatte erneut Prof. Dr. Jörg Puchan von der Hochschule München inne.

Insgesamt war es Ziel der hochkarätig besetzen Veranstaltung, den Fokus auf die Chancen aber auch Risiken der Digitalisierung der Versicherungsbranche zu legen. Wie kaum eine andere Branche versucht die Assekuranz den Spagat zwischen Innovation und Kostendruck und muss sich quasi neu erfinden.

Zwei Tage lang diskutierten die Referenten aus renommierten Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen mit den Teilnehmern über Erkenntnisse und Erfahrungen. Die Veranstaltung war zudem eine willkommene Plattform, um das eigene Netzwerk auf Top-Executive-Ebene aufzubauen.

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentar
Name E-mail Website