bAV in den Medien

bAV in den Medien

Anzeige

Eingestellt: 30. Juli 2018 um 09:22   /   durch   /   Kommentare (0)

Jede Woche berichtet das Webmagazin deutsche-betriebsrente.de über Artikel zum Thema Altersvorsorge im Allgemeinen und betriebliche Altersversorgung (bAV) im Besonderen. Uns interessiert dabei vor allem, wie der Arbeitgeber seine Mitarbeiter beim Aufbau der Altersvorsorge unterstützen kann. Weiterhin suchen wir nach Meldungen, die sich mit dem Thema Digitalisierung beschäftigen, denn durch die Nutzung dieser Möglichkeit kann die Altersvorsorge effizienter und transparenter gestaltet werden.

 

Thema: bAV

Neue Rechenbasis für die Betriebsrente

(Deutsches Institut für Altersvorsorge, 26.07.2018)

Die von Heubeck entwickelten Richttafeln sind die anerkannten Rechnungsgrundlagen zur Bewertung von Pensionsverpflichtungen in Deutschland. Die neueste Ausgabe basiert auf aktuellen Statistiken der deutschen gesetzlichen Rentenversicherung sowie des Statistischen Bundesamtes. Sie spiegelt die jüngsten Entwicklungen bei Sterblichkeits-, Invalidisierungs-, Verheiratungs- und Fluktuationswahrscheinlichkeiten wider.

Hier geht es zum Artikel: dia-vorsorge.de/Betriebsrente

 

Thema: Altersvorsorge

Rentenrücklage steigt auf höchsten Stand seit drei Jahren

(Zeit, 25.07.2018)

Den Rentenkassen geht es gut. Die gute Konjunktur mit steigenden Löhnen und immer mehr Beschäftigten spült auch der Deutschen Rentenversicherung viel Geld in die Kassen. Die Nachhaltigkeitsrücklage konnte somit auf 34,3 Milliarden Euro erhöht werden – der höchste Stand seit drei Jahren.

Hier geht es zum Artikel: zeit.de/Rentenrücklage

 


Anzeige

Thema: Altersvorsorge

Rente mit 63 gefährdet Deutschlands Erfolgsgeschichte

(Wirtschaftswoche, 25.07.2018)

Bereits mit 63 Jahren in Rente gehen – das ist ein Hit. Immer mehr Deutsche erfüllen sich diesen Traum. So weit, so gut, aber was sagt das über die Beschäftigungsmöglichkeiten älterer Arbeitnehmer aus?

Hier geht es zum Artikel: wiwo.de/Rente_mit_63

 

Thema: Digitalisierung

Schrittweise in die Cloud

(Computerwoche, 20.07.2018)

In Unternehmen gibt es im Bereich IT in diesem Jahr drei Trends – so das Ergebnis der Sourcing Studie 2018. Unternehmen sind bei den Outsourcing-Zielen sehr vorsichtig. Insgesamt nimmt das Full-IT-Outsourcing zu. Und letztlich: Das Cloud Sourcing hat sich in immer mehr Bereichen etabliert.

Hier geht es zum Artikel: computerwoche.de/Schrittweise-in-die-Cloud


Bild: gena96/Fotolia.com

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentar
Name E-mail Website