bAV-Branche, Digitales Rentenkonto: Endlich mehr Transparenz

LEIF powered by Deutsche AM: Private Altersvorsorge flexibel und effizient gestalten

Eingestellt: 6. Februar 2018 um 09:52   /   durch   /   Kommentare (0)

Für das Webmagazin der Initiative Deutsche Betriebsrente hat die Digitalisierung der Altersvorsorge einen besonderen Stellenwert. Deswegen ist dies auch das TOP-Thema in den ersten beiden Monaten des Jahres. Heute stellen wir an dieser Stelle LEIF vor, das digitale Rentenwerk, mit dem Jeder selbstständig fürs Alter sparen kann – ganz einfach, transparent und per Mausklick.

Über das digitale Rentenwerk LEIF können Arbeitnehmer und Selbständige ihre Vermögensanlage für den Ruhestand und auch für andere Sparziele flexibel selbst gestalten. Die Kapitalanlage über LEIF powered by Deutsche AM ist schon ab einer einmaligen Einzahlung von 400 € bzw. monatlichen Zahlungen von 50 € möglich.

Gute Mischung aus Tradition und Innovation

LEIF powered by Deutsche AM ist ein Angebot der VdW Altersvorsorge GmbH in Kooperation mit den professionellen Vermögensverwaltern der Deutschen Asset Management. Es verbindet einen einfachen digitalen Beratungsprozess mit einem aktiven Vermögensmanagement.

Bei der Strukturierung des Anlageportfolios und der Eröffnung des Anlagekontos, das über einfache Eingabemasken über das LEIF-Portal erfolgt, unterstützen bei Bedarf die Vorsorge-Experten des VdW die Nutzer. Der Beratungsprozess zeichnet sich durch eine völlige Kostentransparenz und Übersichten aus, die auch für Laien verständlich sind.

LEIF ist ein digitales Rentenwerk für Jedermann, durch das die Sparer die Vorteile der Digitalisierung direkt nutzen können. Noch nie war Sparen so einfach. LEIF kombiniert betriebliche mit privater Altersvorsorge, denn nicht immer ist für Arbeitnehmer eine Entgeltumwandlung die bessere Alternative. LEIF ermöglicht es dem Nutzer als Verwaltungstool, den Gesamtüberblick über sein Alters- und sonstiges Vermögen nicht zu verlieren.

Digitales Sparen fürs Alter – alle können mitmachen

Die Anlageentscheidungen trifft bei LEIF nicht – wie dies beim herkömmlichen RoboAdvisor üblich ist – eine Maschine, sondern die Experten der Deutsche Asset Management-Gruppe. 60 Jahre Erfahrung und mehr als 710 Mrd. Euro verwaltetes Vermögen (Stand 30.09.2017) machen die Deutsche Asset Management Gruppe zu einem der führenden Vermögensverwalter weltweit. Die 600 Investmentexperten an 35 Standorten analysieren die globalen und lokalen Aktien-, Anleihen-, Rohstoff- und Währungsmärkte, ihre Expertise wird im Chief Investment Office (CIO) gebündelt. Die neueste Marktmeinung fließt direkt in die LEIF-Anlagestrategie ein. Probieren Sie es doch einfach mal aus.

Unser TOP-Thema für Sie!

Die Digitalisierung der Altersvorsorge ist unser TOP-Thema in den Monaten Januar und Februar. Wir werden für Sie in den ersten beiden Monaten des Jahres das Thema von verschiedenen Seiten beleuchten und laden Sie ein, sich über die Kommentarmöglichkeit bei den jeweiligen Beiträgen an der Diskussion zu beteiligen.

Wir freuen uns auf Ihre Meinung und einen regen Austausch!

Das TOP-Thema „Digitales Rentenkonto: Endlich mehr Transparenz“ interessiert Sie? Lesen Sie hier mehr dazu:

Bild: pixabay

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentar
Name E-mail Website