bAV in den Medien

bAV in den Medien

Eingestellt: 27. November 2017 um 10:11   /   durch   /   Kommentare (0)

Jede Woche berichtet das Webmagazin deutsche-betriebsrente.de über Artikel zum Thema Altersvorsorge im Allgemeinen und betriebliche Altersversorgung (bAV) im Besonderen. Uns interessiert dabei vor allem, wie der Arbeitgeber seine Mitarbeiter beim Aufbau der Altersvorsorge unterstützen kann. Weiterhin suchen wir nach Meldungen, die sich mit dem Thema Digitalisierung beschäftigen, denn durch die Nutzung dieser Möglichkeit kann die Altersvorsorge effizienter und transparenter gestaltet werden.

 

Thema: bAV

Neue bAV: Jedem Makler ist anzuraten, jetzt auf Firmen zuzugehen

(AssCompact, 22.11.2017)

Dr. Henriette Meissner, Geschäftsführerin der Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH und Generalbevollmächtigte für die bAV der Stuttgarter Lebensversicherung a.G., rät Maklern, jetzt auf Firmen zuzugehen. Diese sehen sich durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz, das zum 01.01.2018 in Kraft tritt, mit vielen Neuerungen konfrontiert. Eine fachkundige Beratung sei nun eine willkommene Hilfestellung.

Hier geht es zum Artikel: asscompact.de/bAV-Makler

 

Thema: Altersvorsorge

Friedrich von Metzler fordert aktienorientierte Altersvorsorge

(DAS INVESTMENT, 21.11.2017)

Viele Experten haben es bereits gefordert: Mehr Aktien in der privaten und betrieblichen Altersvorsorge. Der Bankier Friedrich von Metzler hat seine Forderung nun in einem offenen Brief formuliert.

Hier geht es zum Artikel: dasinvestment.com/aktienorientierteAltersvorsorge

 

Thema: Altersvorsorge

Rentenversicherungen fallen beim Nachhaltigkeits-Check durch

(Kölner Stadt-Anzeiger, 22.11.2017)

Die Verbraucherzentrale Bremen hat verschiedene Altersvorsorge-Angebote in Hinblick auf den Aspekt Nachhaltigkeit untersucht. Es kam heraus, dass die privaten Rentenversicherungen oft erhebliche Defizite bezüglich der ethisch-ökologischen Dimension der Kapitalanlage aufweisen.

Hier geht es zum Artikel: ksta.de/Nachhaltigkeit

 

Thema: Digitalisierung

Aktuare werden digitaler und internationaler

(Versicherungswirtschaft heute, 22.11.2017)

Durch die fortschreitende Digitalisierung verändern sich viele Berufe. Auch das Betätigungsfeld der Aktuare wird durch die neuen Entwicklungen immer vielfältiger. Wie genau sich das Berufsbild der Versicherungsmathematiker ändert, hat jetzt der aktuelle „DAV-Gehaltsbarometer 2017“ der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV) und der Deloitte Consulting untersucht.

Hier geht es zum Artikel: versicherungswirtschaft-heute.de/Aktuare

 

 Bild: gena96/Fotolia.com

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentar
Name E-mail Website