bAV in den Medien

bAV in den Medien

Eingestellt: 28. August 2017 um 11:46   /   durch   /   Kommentare (1)

Jede Woche berichtet das Webmagazin deutsche-betriebsrente.de über Artikel zum Thema Altersvorsorge im Allgemeinen und betriebliche Altersversorgung (bAV) im Besonderen. Uns interessiert dabei vor allem, wie der Arbeitgeber seine Mitarbeiter beim Aufbau der Altersvorsorge unterstützen kann. Weiterhin suchen wir nach Meldungen, die sich mit dem Thema Digitalisierung beschäftigen, denn durch die Nutzung dieser Möglichkeit, kann die Altersvorsorge effizienter und transparenter gestaltet werden.

 

Thema: bAV

Vertrauensvorschuss für Betriebsrenten

(procontra online, 18.08.2017)

Die Deutschen verlieren ihre Zuversicht in die gesetzliche Rente. Den anderen Säulen der Altersvorsorge, der Betriebsrente und der privaten Altersvorsorge, vertrauen sie dagegen mehr. Wie praktisch, denn ohne Eigeninitiative in genau diesen Bereichen kann es im Alter finanziell schlecht aussehen.

Hier geht es zum Artikel: procontra-online.de/Betriebsrenten

 

Thema: Altersvorsorge

Worauf Sparer unbedingt achten sollten

(Handelsblatt, 18.08.2017)

Bei der privaten Altersvorsorge sind fondsgebundene Rentenversicherungen gerade hoch im Kurs. Dabei gilt es aber einiges zu beachten, denn sowohl die Qualität der Fonds als auch die Kosten können sehr unterschiedlich sein.

Hier geht es zum Artikel: handelsblatt.com/fondsgebundene Rentenversicherungen

 

Thema: Altersvorsorge

Beitragspflicht auch auf italienische Altersversorgung?

(procontra online, 15.08.2017)

In der EU gibt es keine Grenzen mehr, das kann auch für die Altersvorsorge gelten. Es gibt Arbeitnehmer in Deutschland, die ihre Altersversorgung aus einem anderen Staat beziehen. Welchem nationalen Recht unterliegt dann die Altersversorgung, zum Beispiel wenn es um Beiträge für die gesetzliche Krankenversicherung geht?

Hier geht es zum Artikel: procontra-online.de/italienische Altersversorgung


Thema: Digitalisierung

Wie die Deutschen zur Digitalisierung stehen

(VersicherungsJournal, 22.08.2017)

Die Deutschen sind der Digitalisierung gegenüber insgesamt aufgeschlossen, so das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungs-Instituts Kantar TNS. Besonders höher Gebildete und Besserverdiener zeigen eine große Akzeptanz. Angst um den Wegfall des eigenen Jobs durch Digitalisierung hat nur jeder Zehnte.

Hier geht es zum Artikel: versicherungsjournal.de/Digitalisierung

 

Bild: gena96/Fotolia.com

Kommentare (1)

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentar
Name E-mail Website

  • 28. August 2017 um 11:52 Hans P.

    Danke für die Zusammenfassung. Ich schaue hier immer gerne rein und bringe mich auf den neuesten Stand ohne selbst viel Arbeit zu haben. Eine gute Idee, der Wochenrückblick.

    Reply