bAV in den Medien

bAV in den Medien

Eingestellt: 31. Juli 2017 um 10:00   /   durch   /   Kommentare (0)

Jede Woche berichtet das Webmagazin deutsche-betriebsrente.de über Artikel zum Thema Altersvorsorge im Allgemeinen und betriebliche Altersversorgung (bAV) im Besonderen. Uns interessiert dabei vor allem, wie der Arbeitgeber seine Mitarbeiter beim Aufbau der Altersvorsorge unterstützen kann. Weiterhin suchen wir nach Meldungen, die sich mit dem Thema Digitalisierung beschäftigen, denn durch die Nutzung dieser Möglichkeit, kann die Altersvorsorge effizienter und transparenter gestaltet werden.

 

Thema: bAV

bAV aus Personalberatersicht: „Kleinere Unternehmen sollten nur externe Durchführungswege wählen“

(AssCompact, 27.07.2017)

Auch wenn das Betriebsrentenstärkungsgesetz von vielen erwartet wird, bleibt doch auch Skepsis: Wird sich die bAV-Welt in Deutschland tatsächlich so grundlegend ändern, wie von der Politik erhofft? Und was müssen Personalberater, gerade auch in kleineren Unternehmen, beachten?

Hier geht es zum Artikel: asscompact.de/bAV aus Personalberatersicht

 

Thema: Altersvorsorge

Frauen und Alleinstehende werden diskriminiert

(F.A.Z., 22.07.2017)

Die Mühlen mahlen sehr langsam. 15 Jahre haben die 25 Zusatzversorgungskassen und die Tarifvertragsparteien des öffentlichen Dienstes benötigt, um einen neuen Entwurf zur Ermittlung der Altersbezüge zu erarbeiten. Doch nicht alles, was lange dauert, wird letztlich gut. Es gibt prompt Kritik am neuen Modell, denn mit der Gleichstellung sind nicht alle zufrieden…

Hier geht es zum Artikel: faz.net/Altersbezüge

 

Thema: Altersvorsorge

Rentenexperte warnt: Alte Bundesländer werden bald in Pensionslasten ertrinken

(Focus Money, 21.07.2017)

Die Pensionsverpflichtungen werden immer höher – ein Problem für den Staat. Eine neue Vermögensrechnung des Bundes zeigt nun, wie schlimm es wirklich ist. Dabei wird es besonders für die alten Bundesländer eng.

Hier geht es zum Artikel: focus.de/Pensionsverpflichtungen

 

Thema: Digitalisierung

Nur zwei Prozent der Firmen sind wirklich auf die DSGVO vorbereitet

(Computerwoche, 27.07.2017)

Im Mai 2018 ist es soweit, die neue Datenschutz-Grundverordnung tritt in Kraft. Die Unternehmen müssen sich darauf vorbereiten, langsam wird die Zeit knapp. Wie zwei Studien belegen, sind aber die meisten Unternehmen noch nicht so weit – auch wenn sie es glauben.

Hier geht es zum Artikel: computerwoche.de/DSGVO

 

Bild: gena96/Fotolia.com

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentar
Name E-mail Website