bAV in den Medien

bAV in den Medien

Eingestellt: 3. April 2017 um 11:42   /   durch   /   Kommentare (0)

Jede Woche berichtet das Webmagazin deutsche-betriebsrente.de über Artikel zum Thema Altersvorsorge im Allgemeinen und betriebliche Altersversorgung (bAV) im Besonderen. Uns interessiert dabei vor allem, wie der Arbeitgeber seine Mitarbeiter beim Aufbau der Altersvorsorge unterstützen kann. Weiterhin suchen wir nach Meldungen, die sich mit dem Thema Digitalisierung beschäftigen, denn durch die Nutzung dieser Möglichkeit, kann die Altersvorsorge effizienter und transparenter gestaltet werden.

 

Thema: bAV

Betriebsrentenreform bedarf noch etlicher Detaillösungen

(VersicherungsJournal, 29.03.2017)

Das grobe Gerüst für das Betriebsrentenstärkungsgesetz steht bereits. Doch nun kommt der Feinschliff. Letzte Woche gab es dafür eine öffentliche Anhörung im Bundestag. Verschiedene Experten haben dabei Nachbesserungen gefordert. Politiker sind daher skeptisch, ob das Betriebsrentenstärkungsgesetz schon in der ersten Sitzungswoche nach den Osterferien verabschiedet werden kann.

Hier geht es zum Artikel: versicherungsjournal.de/Betriebsrentenreform

 

Thema: bAV

Mittelständler rechnen mit steigender bAV-Nachfrage

(Versicherungswirtschaft heute, 29.03.2017)

Auch wenn das Betriebsrentenstärkungsgesetz noch nicht verabschiedet ist, es wird bereits erwartet. Generali hat zusammen mit dem FAZ-Institut in einer Umfrage herausgefunden, dass 64 Prozent der befragten Arbeitgeber ein steigendes Interesse durch die Arbeitnehmer an bAV-Produkten erwarten.

Hier geht es zum Artikel: versicherungswirtschaft-heute.de/bAV-Nachfrage

 

Thema: Altersvorsorge

76 % der Deutschen haben Angst vor Altersarmut

(DAS INVESTMENT, 27.03.2017)

Das Thema Altersarmut reißt nicht ab. Erneut dokumentiert eine aktuelle Studie die Sorge der Deutschen davor, im Alter nicht den gewohnten oder gewünschten Lebensstandard zu halten. Jeder dritte Deutsche hat sogar große Angst vor Altersarmut.

Hier geht es zum Artikel: dasinvestment.com/Altersarmut


Thema: Digitalisierung

IT-Sicherheitsexperten sollten schneller als Hacker sein

(Computerwoche, 28.03.2017)

Wer mit Daten umgeht, für den ist Datensicherheit ein großes Thema. Cyberangriffe sind eine große Bedrohung für digital operierende Unternehmen. Durch die zunehmende Digitalisierung breitet sich die Gefahr immer weiter aus. Gefragt sind daher besonders IT-Experten und Sicherheitskonzepte, die diese Gefahr eindämmen können.

Hier geht es zum Artikel: computerwoche.de/Datensicherheit

 

Bild: gena96 – Fotolia.com

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentar
Name E-mail Website