bAV in den Medien

bAV in den Medien

Eingestellt: 7. November 2016 um 13:34   /   durch   /   Kommentare (0)

Jede Woche berichtet das Webmagazin deutsche-betriebsrente.de über Artikel zum Thema Altersvorsorge im Allgemeinen und betriebliche Altersvorsorge im Besonderen. Uns interessiert dabei vor allem, wie der Arbeitgeber seine Mitarbeiter beim Aufbau der Altersvorsorge unterstützen kann. Weiterhin suchen wir nach Meldungen, die sich mit dem Thema Digitalisierung beschäftigen, denn durch die Nutzung dieser Möglichkeit, kann die Altersvorsoge effizienter und transparenter gestaltet werden.

 

Thema: bAV

Betriebsrenten kommen in die Verbändeanhörung

(VersicherungsJournal, 01.11.2016)

Andrea Nahles hat sich die Stärkung der Betriebsrenten auf die Fahnen geschrieben. Nun geht es in die nächste Runde: Der Referentenentwurf zum Betriebsrenten-Stärkungsgesetz liegt vor und geht zur Anhörung an die Verbände. Unsere Meinung kennen Sie ja: Eine Stärkung der bAV ist mit dieser Neureglung nicht zu erwarten.

Hier geht es zum Artikel: versicherungsjournal.de/Referentenentwurf

 

Thema: bAV

Noch Luft nach oben für die bAV

(Versicherungswirtschaft heute, 02.11.2016)

Laut Alterssicherungsbericht 2016 bezieht nur jeder dritte Rentner Geld aus einer betrieblichen Altersvorsorge. Im Schnitt erhalten die Rentner 418 Euro pro Monat. Trotz der guten Wirtschaftslage hat sich eine bAV-Müdigkeit breit gemacht. Jetzt ist zu hoffen, dass die bAV durch die politischen Bemühungen „wachgeküsst“ werden kann.

Hier geht es zum Artikel: versicherungswirtschaft-heute.de/Luft

 

Thema: Altersvorsorge

Abschied von der Lebensleistungsrente

(Rheinische Post, 01.11.2016)

Die Nachbesserungen im Rentenkonzept haben ein erstes Opfer: Die Lebensleistungsrente. Andrea Nahles hat beim dritten Rentengipfel vor Vertretern der Gewerkschaften und Arbeitgebern informiert, dass sie dieses Konzept nicht weiter verfolgen wird. Gegen Altersarmut muss nun eine neue Lösung erarbeitet werden.

Hier geht es zum Artikel: rp-online.de/Lebensleistungsrente

 

Thema: Altersvorsorge

Koalition streitet um höheres Rentenalter

(Kölner Stadtanzeiger, 06.11.2016)

Man bekommt den Eindruck, als ob es mehr offene Punkte als Lösungsansätze gibt. Zwischen Union und SPD herrscht Uneinigkeit über das Rentenalter. Während die CDU das Rentenalter anheben möchte, ist die SPD strickt dagegen. Wir drücken die Daumen für eine Einigung beim Rentengipfel der Koalition am Dienstag.

Hier geht es zum Artikel: ksta.de/Rentenalter

 

Thema: Digitalisierung

Auf der Überholspur

(Wirtschaftswoche, 31.10.2016)

Der deutsche Mittelstand, allen voran die kleinen Unternehmen, hat die digitale Revolution angenommen und treibt sie weiter voran. Jetzt kommt der Prozess vielleicht zum Erliegen. Grund: Es fehlt überall an qualifiziertem Personal. Schöne neue Welt!

Hier geht es zum Artikel: wiwo.de/Überholspur

Bild: mhp/fotolia.de

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentar
Name E-mail Website